Top
Das ultimative Husky Abenteuer – 7 Tage/6 Nächte – APASIO
fade
4173
tour-item-template-default,single,single-tour-item,postid-4173,mkd-core-1.2.2,mkdf-social-login-1.3.1,mkdf-tours-1.4.2,voyage-ver-2.0,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1200,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-no-behavior,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-light-header,mkdf-header-style-on-scroll,mkdf-large-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_non_responsive
 

Das ultimative Husky Abenteuer – 7 Tage/6 Nächte

1

Tag 1: Araucanía Flughafen – Villarrica ( = 1,25h)

Angekommen in der wunderschönen Araucanía Region im Süden Chiles werden wir vom Flughafen abgeholt und in die einzigartige Husky Farm in der Nähe von Villarrica gebracht. Je nach Ankunftszeit können wir die vielfältige Region mit all ihren Seen, Wäldern, Vulkanen und heißen Quellen, die zum Entspannen einladen, kennenlernen. Nur ein paar Kilometer entfernt liegen die schwarzen Sandstrände von Villarrica und Calafquen, die zum Baden einladen und alle möglichen Wassersportaktivitäten zu bieten haben. Am Abend beim Abendessen lernen wir unsere Guides für die nächsten Tage kennen.

Übernachtung Aurora Austral Patagonia Husky Cabin.

(-/-/A)

2

Tag 2: Villarrica

Nach einer entspannten Nacht und einem leckeren Frühstück bereiten wir alles Nötige vor, um die Huskys und unsere Ausrüstung kennen zu lernen. Wir kontrollieren die Ausrüstung, lernen die Hunde kennen und erfahren alles Wichtige über Hundeschlittenfahrten. Damit sind wir bereit für unsere erste Hundeschlittenfahrt, jedoch noch ohne Hunde davor. Wir fahren mit einem Allradfahrzeug zu einer Berghütte, wo wir unseren Trainingstag mit leeren Schlitten absolvieren. Am Nachmittag kehren wir zurück zu unserer Unterkunft und fühlen uns bereit für unser Husky Abenteuer.

Übernachtung Aurora Austral Patagonia Husky Cabin.

(F/M/A)

3

Tag 3: Hundeschlittenfahrt

Unser Abenteuer beginnt nach dem Frühstück an der Berghütte, die sich direkt auf der Südwestseite des aktiven Villarrica Vulkans befindet. Los geht es bergauf vorbei an alten Lavafeldern in Richtung wunderschöner Aussichtspunkt über die umliegenden Seen und die Stadt Villarrica. Weiter geht es in Richtung Süden, auf und ab, damit sich die Hunde und wir selbst an die unterschiedlichen Geländearten gewöhnen. In der Nähe eines Flusses im Araukarienwald schlagen wir unser Zelt auf. Je nach dem ob der See gefroren ist oder mit viel Schnee bedeckt, müssen Wasser für uns und die Hunde schmelzen oder nicht.

Übernachtung im Zelt.

(F/M/A)

4

Tag 4: Hundeschlittenfahrt

Nach unserem Frühstück inmitten der schönen Natur bereiten wir uns auf einen anstrengenden Tag vor. Heute geht es hauptsächlich bergauf. Wir steigen von 1.400 m auf bis zu 2.200 m bis zum Gletscher des Vulkans Villarrica auf. Von dort haben wir einen fantastischen Blick auf die vielen Vulkane in der Umgebung. Nach einem langen Tag und einer anstrengenden Überquerung des gesamten Gletschers finden wir uns in der Sicherheit des Araukarienwaldes wieder und schlagen unser Zelt auf, um ein leckeres Abendessen zu uns zu nehmen.

Übernachtung im Zelt.

(F/M/A)

5

Tag 5: Hundeschlittenfahrt

Wir frühstücken gemütlich umgeben von Bäumen und brechen zu unserem letzten Hundeschlittentag auf. Wie auf einer Achterbahn fahren wir schnell und geschwind die 400 Höhenmeter zurück zu unserer Hütte im Husky Camp. Da wird nun genügend Erfahrung auf dem Schlitten haben, können wir diese Abfahrt in vollen Zügen genießen und stoßen auch mal einen Freudenschrei aus. Gegen Nachmittag kommen wir an der Hütte an und genießen ein leckeres Abschiedsbarbecue in der Hütte, während wir in Erinnerungen an die vergangenen Tage schwelgen.

Übernachtung Aurora Austral Patagonia Husky Cabin.

(F/M/A)

6

Tag 6: Villarrica

Dieser Tag ist sozusagen ein Sicherheitstag, um die bestmöglichen Wetterkonditionen abzupassen. Wir können zum Beispiel die preisgekrönten Geométrica Thermen besuchen oder einen Tag in unserer Hütte ausruhen und unsere Körper entspannen.

Übernachtung Aurora Austral Patagonia Husky Cabin.

(F/M/A)

7

Tag 7: Villarrica – Flughafen Araucanía ( = 1,25h)

Nach unserem Frühstück werden wir zurück zum Flughafen von Araucanía gebracht, von wo wir unsere Reise wie gewünscht und geplant fortsetzen. Mit einer Menge an schönen Erinnerungen und Husky-Bildern im Gepäck.

(F/-/-)

6 Übernachtungen in genannten Unterkünften mit Frühstück, 5 Mittagessen, 5 Abendessen, zweisprachiger Guide (Deutsch/ Englisch/ Französisch/ Italienisch), privater Transfer, Eintrittsgelder (Tag 6), alle genannten Aktivitäten, Zeltausrüstung (Zelt, Schlafsack, Isomatte etc.)

Mitzubringen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Wind- und Regenjacke, Kamera, Wanderschuhe, gemütliche Winterkleidung, Badeklamotten, Handschuhe, Schal, Mütze

Empfehlungen/Hinweise: Diese Tour ist machbar für alle, die die nötigen physischen Konditionen für eine Hundeschlittenfahrt mit sich bringen und sich wohl fühlen in der Nähe von Hunden. Da die genannten Aktivitäten stark vom Wetter abhängen, können diese notfalls, zur Sicherheit aller, abgeändert werden. Die Qualität und Länge der Tour gehen dabei jedoch nicht verloren.

  Legende: = Fahrtzeit mit Auto/Bus/Zug/Boot/Fahrrad = Flugzeit = Wanderzeit = Ausreiten = Kayaking = Zelten F= Frühstück; M= Mittagessen; LB= Lunchbox; S= Snack; A= Abendessen