Top
Fünf Tage Abenteuer – 6 Tage/5 Nächte – APASIO
fade
3625
tour-item-template-default,single,single-tour-item,postid-3625,mkd-core-1.2.2,mkdf-social-login-1.3.1,mkdf-tours-1.4.2,voyage-ver-2.0,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1200,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-no-behavior,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-light-header,mkdf-header-style-on-scroll,mkdf-large-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_non_responsive
 

Fünf Tage Abenteuer – 6 Tage/5 Nächte

1

Tag 1: Temuco – Christmas Krater – Malalcahuello ( Auto = 2h; Wandern= 2-3h)

Heute beginnt unsere abenteuerliche 6-Tage-Wandern-Tour. Unser Guide holt uns in Temuco am Hotel oder vom Flughafen ab und bringt uns ins kleine Bergdorf Malalcahuello. Direkt im Nationalpark befindet sich unser Hotel und ermöglicht uns so einen wunderbaren Blick auf den Longquimay Vulkan und die umliegenden Araukarienbäume. Um uns ein bisschen aufzuwärmen und auf die nächsten Tage vorzubereiten, starten wir mit einem leichten Warm-Up Hike zum schönen Weihnachtskrater. Am Abend verspeisen wir zusammen unser Welcome Dinner und werden für die nächsten Tage vorbereitet.  

Übernachtung Hotel Spa Corralco 4* (oder ähnliches) 

(-/-/A) 

2

Tag 2: Malalcahuello – Laguna Blanca – Malalcahuello ( Auto = 1,5h; Wandern= 5-6h)

Nach unserem Frühstück im Hotel fahren wir zum Startpunkt unserer Wanderung zur weißen Lagune, Laguna Blanca. Auf diesem wunderschönen Weg werden wir Zeuge der magischen Stille der Berge, umgeben von Vulkanen. Wir durchqueren Wälder und sehen die Narben, die die Lava einst hinterlassen hat. Am Aussichtspunkt angekommen, haben wir einen herrlichen Panoramablick über die gesamte Gegend, der mit den schneebedeckten Gipfeln am Horizont abgerundet wird. Weiter geht es zur kristallklaren Weißen Lagune, in der wir baden können und das kühle Nass dieses Paradieses auf unserer Haut spüren. Zurück geht es zum Hotel, wo das Abendessen auf uns wartet.   

Übernachtung Hotel Spa Corralco 4* (oder ähnliches) 

(F/LB/A) 

3

Tag 3: Malalcahuello – Conguillio Natinoalpark, Sierra Nevada, Arco Iris Lagune – Pucón ( Auto = 3,5h; Wandern= 6h)

Nach unserem Frühstück verlassen wir Malalcahuello und machen uns auf den Weg in den Conguillio Nationalpark. Zuerst folgen wir dem „Las Araucarias“ Pfad für ca. eine Stunde, bevor wir zum Aussichtspunkt des unglaublich spektakulären Sierra Nevadas wandern. Im Nationalpark begegnen uns nicht nur der geschützte Kondor, der hoch über unseren Köpfen seine Runden dreht, sondern auch der Vulkan Llaima ist allgegenwärtig. Bevor wir nach Pucón fahren, führt uns unser Weg zu der Lagune „Arco Iris“ und den Wasserfall „Truful Truful“. Nach Lust und Belieben können wir Pucón auf eigene Faust erkunden. Unser Guide versorgt uns dabei mit Tipps und Tricks zum Einkaufen und Essen.  

Übernachtung Hotel Martina de Goñi 3* (oder ähnliches) 

(F/LB/-) 

4

Tag 4: Pucón – Nationalpark Huerquehue, Ojos del Caburgua – Pucón ( Auto = 1,75h; Wandern= 7h)

Wir frühstücken lecker in unserer Unterkunft und starten erneut in den Tag mit unserem Besuch in einem weiteren Nationalpark, dem Huerquehue. Was ihn so besonders macht, sind die hochgelegenen Seen, die umgeben von Araukarienbäumen liegen und uns fühlen lassen, wie klein wir eigentlich sind und was für einen kleinen Platz wir auf der Erde einnehmen. In dieser beeindruckenden Natur begegnen uns viele verschiedene Vögel unter ihnen Enten und Spechte bei der Arbeit. Bevor wir an diesem Tag erneut nach Pucón zurückfahren, halten wir am kleinen Wasserfall Ojos del Caburgua. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.  

Übernachtung Hotel Martina de Goñi 3* (oder ähnliches) 

(F/LB/-) 

5

Tag 5: Pucón – Coñaripe, Nationalpark Villarrica, Geométricas Thermen – Pucón ( Auto = 3,5h; Wandern= 3h)

Noch ein letztes Mal stärken wir uns mit einem Frühstück für unseren letzten Wandertag. Über das kleine Dorf Coñaripa fahren wir über einen Feldweg durch das Llancahue Tal bis zum atemberaubenden Nationalpark Villarrica. Die Wanderung führt uns zum Gletscher des Vulkans, der am besten zugänglich ist und komplett von Vulkanasche bedeckt ist. So bietet sich uns ein wirklich besonderer Anblick eines Gletschers. Umgeben von Araukarienwald, bietet sich uns bald eine herrliche Aussicht auf fünf Vulkane! Nach diesem unvergesslichen Anblick geht es weiter in Richtung Entspannung. Wir fahren zu den Termas Geométricas, Thermen in mitten der Natur. Diese 16 Thermalbäder gehören zu den schönsten in ganz Chile. Zum Abschluss dieser wunderbaren und abenteuerlustigen Tour lassen wir uns ein Abschiedsabendessen schmecken. 

Übernachtung Hotel Martina de Goñi 3* (oder ähnliches) 

(F/LB/A) 

6

Tag 6: Pucón – Transfer zum Flughafen Temuco ( Auto = 1,5h)

Heute müssen wir uns von der schönen Seen- und Vulkan-Region Chiles verabschieden und werden nach dem Frühstück zum Flughafen in Temuco gebracht – das Herz voller Erinnerungen an dieses schöne Abenteuer!  

(F/-/-) 

5 Übernachtungen in genannten Hotels mit Frühstück, 4 Lunchboxes, 3 Abendessen, zweisprachiger Guide (Deutsch/ Englisch/ Französisch/ Italienisch), privater Transfer zu und vom Flughafen, Willkommensgetränk, Versicherung, erfahrener Trekking-Guide, Eintritt Thermen 

 

Mitzubringen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Wind- und Regenjacke, Mütze, Schal, Handschuhe, Kamera, bequeme Schuhe, Badesachen, Handtuch 

 

Empfehlungen/HinweiseUnsere Tour besteht größtenteils aus Wandern, es wird empfohlen die körperlichen Voraussetzungen für eine solche Tour sowie die entsprechende Kleidung und Wanderschuhe mitzubringen. 

 

 Legende:    = Fahrtzeit mit Auto/Bus/Zug/Boot/Fahrrad  = Flugzeit  = Wanderzeit  = Ausreiten  Kayaking  = Zelten  F= Frühstück; M= Mittagessen; LB= Lunchbox; S= Snack; A= Abendessen