Top
Geführt und doch individuell: Pinguine und Torres del Paine – 5 Tage/4 Nächte – APASIO
fade
3578
tour-item-template-default,single,single-tour-item,postid-3578,mkd-core-1.2.2,mkdf-social-login-1.3.1,mkdf-tours-1.4.2,voyage-ver-2.0,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1200,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-no-behavior,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-light-header,mkdf-header-style-on-scroll,mkdf-large-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_non_responsive
 

Geführt und doch individuell: Pinguine und Torres del Paine – 5 Tage/4 Nächte

1

Tag 1: Punta Arenas – Estancia Rio de los Ciervos (Auto = 0,5h)

Freundlich werden wir am Flughafen von Punta Arenas empfangen und gemeinsam zu unserer Unterkunft gebracht, wo uns bereits ein Begrüßungsabendessen erwartet. Doch bevor wir uns dieses schmecken lassen, lernen wir noch etwas über die patagonische Pioniergeschichte, um bereit zu sein, in diesen Teil Chiles mit allen Sinnen einzutauchen.  

Übernachtung Hotel Estancia Rio de los Ciervos 

(-/-/A) 

2

Tag 2: Estancia de los Ciervos – Isla Magdalena, Isla Marta, Punta Arenas – Torres del Paine (= 1h; Auto = 3,5h)

Bereits früh morgens frühstücken wir im Hotel und machen uns auf den Weg an den Hafen, damit wir um 7 Uhr morgens die Fähre zur Magdalena Insel nehmen können. Dort erwartet uns die größte Kolonie an Magellan-Pinguinen der Welt. Auf der Insel können wir uns frei bewegen, während die kleinen süßen Pinguine um uns herumwatscheln und uns zum Lachen bringen. Weiter geht es zur Marta Insel, wo wir das Glück haben Seelöwen in ihrer freien Natur zu beobachten, während viele verschiedene Vögel über unsere Köpfe fliegen. Gegen Mittag kehren wir zurück nach Punta Arenas, um etwas zu Mittag zu essen und dann mit dem Transfer in den wohl bekanntesten Nationalpark Chiles gebracht zu werden, dem Torres del Paine Nationalpark. Am Nachmittag kommen wir im Hotel an und essen gemeinsam zu Abend.  

Übernachtung Hotel del Paine 

(F/-/A) 

3

Tag 3: Hotel del Paine – Torres del Paine Nationalpark – Hotel del Paine

Wir frühstücken im Hotel mitten im Nationalpark und haben dann die Möglichkeit den Park in einem der vielen Ganztages- oder Halbtagesausflüge, die das Hotel anbietet, kennenzulernen. Zu diesen Exkursionen zählen zum Beispiel eine Wanderung zum Base de las Torres Aussichtspunkt oder ein Reitausflug durch den Park. Am Nachmittag kehren wir zum Hotel zurück und nehmen unser Abendessen zu uns.  

Übernachtung Hotel del Paine 

(F/LB/A) 

4

Tag 4: Hotel del Paine – Torres del Paine Nationalpark – Hotel del Paine

Nach unserem Frühstück steht uns ein weiterer Tag zur Verfügung den wunderschönen Torres del Paine Nationalpark ganz nach unserem Belieben zu erkunden. Wir können das südliche Eisfeld erkunden oder auch eine Bootsfahrt auf dem berühmten Grey See unternehmen und den gleichnamigen Gletscher dabei beobachten, wie er in den See kalbt. Egal wie wir uns entscheiden, der Park wird uns nicht enttäuschen. 

Übernachtung Hotel del Paine 

(F/LB/A) 

5

Tag 5: Torres del Paine – Transfer nach Punta Arenas (Auto = 3,5h)

Ein letztes Frühstück im Nationalpark und wir werden direkt an den Flughafen von Punta Arenas gebracht, um unsere Reise wie geplant fortzusetzen. 

(F/-/-) 

Inklusive: 4 Übernachtungen in genannten Unterkünften mit Frühstück2 Lunchboxes, 4 Abendessen, zweisprachiger Guide (Englisch/ Spanisch), Transfer, alle genannten Aktivitäten 

 

Mitzubringen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Wind- und Regenjacke, Kamera, bequeme Sportschuhe, Hut, Wanderschuhe, Mütze, Handschuhe, wenn gewollt: Wanderausrüstung und Wasserflasche 

 

Empfehlungen/Hinweise: Der Rückflug von Punta Arenas sollte nach 15:00 Uhr starten.  

  Legende:   = Fahrtzeit mit Auto/Bus/Zug/Boot/Fahrrad  = Flugzeit  = Wanderzeit  = Ausreiten  Kajaking  = Zelten  F= Frühstück; M= Mittagessen; LB= Lunchbox; S= Snack; A= Abendessen