Top
Gletscher ohne Ende in Patagonien – 5 Tage/4 Nächte – APASIO
fade
3954
tour-item-template-default,single,single-tour-item,postid-3954,mkd-core-1.2.2,mkdf-social-login-1.3.1,mkdf-tours-1.4.2,voyage-ver-2.0,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1200,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-no-behavior,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-light-header,mkdf-header-style-on-scroll,mkdf-large-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_non_responsive
 

Gletscher ohne Ende in Patagonien – 5 Tage/4 Nächte

1

Tag 1: Balmaceda/Coyhaique – Lago General Carrera, Marmorhöhlen – Puerto Guadal ( = 5h; = 2h)

Heute kommen wir am Flughafen von Balmaceda in der Region Aysén im Süden von Chile an und werden von unserem Fahrer in Richtung zweitgrößter See Südamerikas gebracht: dem Lago General Carrera. (Alternativ starten wir unsere Tour von Coyhaique aus.) Auf dem Weg besuchen wir Villa Cerro Castillo mit dem gleichnamigen Berg im Hintergrund und essen zu Mittag in einem typischen Restaurant. Bevor wir in unserer wunderschönen Unterkunft, der Terraluna Lodge, ankommen, entdecken wir die einzigartigen Marmorhöhlen des Sees. Allein der See und seine Farbe machen den Ausflug schon zu etwas Besonderem, die Marmorhöhlen, ausgewaschen durch die Wellen setzen jedoch noch einmal eine Schippe Besonderheit obendrauf. Danach kommen wir in Puerto Guadal an und genießen unsere Willkommensgetränke in der Lodge, am Ufer des Lago General Carreras.

Übernachtung Terraluna Lodge.

(-/M/A)

2

Tag 2: Puerto Guadal – Bahia Exploradores, Mirador San Rafael – Laguna San Rafael ( = 3h; = 3h; )

Wir frühstücken in unser wunderschönen Lodge mit Blick auf den türkisblauen See und starten dann zu unserem zweitägigen Camping-Ausflug zur Lagune San Rafael. Gemeinsam fahren wir durch die feuchten grünen Wälder Patagoniens und erreichen die Bahia Exploradores, wo wir unser Fahrzeug gegen ein Boot eintauschen. Wir durchqueren einen Kanal und den Tempano Fluss bevor wir die Lagune mit ihrem gleichnamigen Gletscher erreichen. Beeindruckend eisblau erstreckt sich die Gletscherwand vor unseren Augen. Wenn wir Glück haben, sehen wir wie sie kalbt und riesige Eisstücke heraus in die Lagune krachen. Nach einer kurzen Wanderung erreichen wir den Aussichtspunkt des Gletschers vom Land aus. Dort schlagen wir unser Lager auf.

Übernachtung Zelt.

(F/LB/A)

3

Tag 3: Laguna San Rafael – Exploradores Tal und Gletscher – Puerto Guadal ( = 3h; = 3h; = 1h)

Nach unserem Frühstück schlendern wir noch ein wenig am Ufer entlang und machen uns dann auf den Rückweg zur Bahia Exploradores, nehmen das Auto und fahren durch das gleichnamige Tal. Nach einer kurzen Wanderung kommen wir am Aussichtspunkt des Exploradores Gletscher an, der vom höchsten Berg des chilenischen Patagoniens kommt, dem San Valentín. Im Anschluss fahren wir zurück zu unserer Unterkunft.

Übernachtung Terraluna Lodge.

(F/LB/A)

4

Tag 4: Puerto Guadal – Leones See & Gletscher – Puerto Guadal ( = 9h; = 1h)

Unser Frühstück nehmen wir erneut mit Blick auf den General Carrera See, den größten See Chiles, zu uns. Der heutige Tag hält eine tolle, ganztägige Jetbootexkursion mit dem Patagonia Jet bereit. Wir erkunden den See und den gleichnamigen Gletscher Leones. Ein unvergessliches Erlebnis, dieser eh schon unvergesslichen Tour. Am Abend kehren wir in die Terraluna Lodge zurück.

Übernachtung Terraluna Lodge.

(F/LB/A)

5

Tag 5: Puerto Guadal – Transfer zum Flughafen Balmaceda/Coyhaique ( = 5h)

Nach unserem Frühstück ist es bereits Zeit für unsere Weiterreise. Mit dem Shuttle werden wir zurück zum Flughafen Balmaceda (oder Coyhaique) gebracht.

(F/-/-)

4 Übernachtungen in genannten Unterkünften mit Frühstück, 3 Lunchpakete, 1 Mittagessen, 4 Abendessen, zweisprachiger Guide (Englisch/ Spanisch/Französisch/Deutsch auf Anfrage), Transfer, alle genannten Aktivitäten, alle Einrichtungen der Terraluna Lodge (Hot Tub, Sauna, Mountainbike, Tretboot etc), Zelte

Mitzubringen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Wind- und Regenjacke, Kamera, bequeme Sportschuhe, Hut, Wanderschuhe, Parkas, Mütze, Handschuhe, Wasserflasche (Packliste vor Abreise mit Veranstalter absprechen!)

Empfehlungen/Hinweise: Diese Tour startet jeden Freitag in den Monaten Dezember bis März (SIB). Der Hinflug sollte vor 12 Uhr in Balmaceda ankommen. Und der Rückflug nach 15 Uhr von Balmaceda starten. Bitte beachten, dass es in Puerto Guadal keinen Geldautomaten gibt, deswegen muss ausreichend Bargeld mitgenommen werden. Ein Schlafsack kann für 20 USD pro Nacht gemietet werden.

Legende: = Fahrtzeit mit Auto/Bus/Zug/Boot/Fahrrad = Flugzeit = Wanderzeit = Ausreiten = Kayaking = Zelten F= Frühstück; M= Mittagessen; LB= Lunchbox; S= Snack; A= Abendessen