Top
Mit dem Kajak den Pumalin Park entdecken – 8 Tage/7 Nächte – APASIO
fade
4282
tour-item-template-default,single,single-tour-item,postid-4282,mkd-core-1.2.2,mkdf-social-login-1.3.1,mkdf-tours-1.4.2,voyage-ver-2.0,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1200,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-no-behavior,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-light-header,mkdf-header-style-on-scroll,mkdf-large-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_non_responsive
 

Mit dem Kajak den Pumalin Park entdecken – 8 Tage/7 Nächte

1

Tag 1: Puerto Montt – Puerto Varas ( = 0,5h)

Am Flughafen in Puerto Montt erwartet uns unser privater Transfer nach Puerto Varas. Wir checken im Hotel ein und haben den restlichen Tag zur freien Verfügung, um das schöne Ort Puerto Varas, gelegen direkt am Llanquihue See, zu entdecken.

Übernachtung Hotel Weisser Haus.

(-/-/-)

2

Tag 2: Puerto Varas – Carretera Austral – Hornopirén ( = 3,5h)

Nach unserem Frühstück im Weisser Haus werden wir abgeholt und machen uns auf den langen Weg über die Carretera Austral nach Hornopirén. Auf dem Weg halten wir an, um uns ein leckeres Mittagessen schmecken zu lassen und uns in natürlichen heißen Quellen zu baden. Gegen Abend erreichen wir unseren Campingplatz, inmitten von Natur, gelegen an der Küste.

Übernachtung Zelt.

(F/M/A)

3

Tag 3: Hornopirén – Quintupeu ( = 5h; = 1h)

Wir frühstücken gemeinsam und bereiten die Kajaks vor, um auf unserem ersten Fjord, dem Quintupeu entlangzufahren. Gegen Mittag machen wir Rast und wandern durch den nativen Wald, um uns von einem über 75 Meter hohen Wasserfall beeindrucken zu lassen. Unser Campingplatz der heutigen Nacht liegt am Ende des Fjords. Von dort haben wir einen herrlichen Blick auf die Berge der Anden und weitere Wasserfälle.

Übernachtung Zelt.

(F/LB/A)

4

Tag 4: Quintupeu – Cahuelmó ( = 5h)

Heute brechen wir bereits im Morgengrauen auf, um unseren zweiten Fjord entlang zu paddeln: den Cahuelmó. Nur wenige Menschenseelen treffen wir auf unserem Weg, wir befinden uns umgeben von schönster Natur auf dem ruhigen Gewässer des Fjords. Wir lauschen den Tieren und den Wellen, wie sie gegen unsere Kajaks schwappen. Unser heutiger Schlafplatz befindet sich in direkter Nähe zu natürlichen heißen Quellen, in denen wir unsere Körper und vor allem unsere Arme entspannen können.

Übernachtung Zelt.

(F/LB/A)

5

Tag 5: Cahuelmó – Huinay ( = 5h)

Nach unserem Frühstück machen wir uns früh auf den Weg mit unserem Kajak, um eine Seelöwenkolonie mit mehr als 50 Seelöwen zu finden und zu beobachten. Auf unserem Tagesplan für heute steht außerdem das Huinay Wissenschaftszentrum, in dem wir mehr über die Stiftung Huinay und ihre Projekte lernen werden. Unser Campingplatz für diese Nacht befindet sich direkt am Flussufer.

Übernachtung Zelt.

(F/LB/A)

6

Tag 6: Huinay – Comau Fjord – Vududahue Fluss ( = 5h)

Wir frühstücken am Flussufer und machen uns auf den Weg den Comau Fjord zu erkunden. Mit dem Kajak erreichen wir den Vududahue Fluss, der für seine imposanten Granitfelsen und die schneebedeckten Gipfel, die den Fluss umgeben, bekannt ist. Auch unser Schlafplatz für heute Nacht befindet sich wieder in der Nähe von heißen Quellen, die wir erneut genießen können.

Übernachtung Zelt.

(F/LB/A)

7

Tag 7: Vududahue – Puerto Varas ( = 3,5h; = 4,5h)

Ein letztes Mal frühstücken wir in der Natur und werden dann mit einem Boot zurück zur Carretera Austral gebracht, von wo aus wir mit dem Van zurück nach Puerto Varas fahren. Dort haben wir den restlichen Abend zur freien Verfügung.

Übernachtung Hotel Weisser Haus.

(F/LB/-)

8

Tag 8: Puerto Varas – Transfer zum Flughafen Puerto Montt ( = 0,5h)

Wir frühstücken gemütlich und werden von unserem privaten Transfer zum Flughafen in Puerto Montt gebracht, um von dort weiterzufliegen, wo auch immer unsere Reise uns hinführt.

(F/-/-)

7 Übernachtungen in genannten Unterkünften mit Frühstück, 5 Lunchboxes, 1 Mittagessen, 5 Abendessen, zweisprachiger Guide (Englisch/ Französisch), privater Transfer, Kajaks und Ausrüstung, Erste-Hilfe-Kasten, Neoprenanzug und Schuhe, alle genannten Aktivitäten

Mitzubringen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Wind- und Regenjacke, Kamera, bequeme Sportschuhe, Sandalen, Handtuch, Badeklamotten, Hut, Handschuhe

Empfehlungen/Hinweise: Diese Tour ist machbar für alle, die älter als 8 Jahre sind und sich sicher auf dem Wasser und im Kajak fühlen. Sie ist nicht für Einsteiger geeignet. Bitte beachten, dass die Tour je nach Wetterverhältnissen abgeändert werden kann.

Legende: = Fahrtzeit mit Auto/Bus/Zug/Boot/Fahrrad = Flugzeit = Wanderzeit = Ausreiten = Kajaking = Zelten F= Frühstück; M= Mittagessen; LB= Lunchbox; S= Snack; A= Abendessen