Top
Mit dem Lago General Carrera um die Wette strahlen – 6 Tage/5 Nächte – APASIO
fade
4033
tour-item-template-default,single,single-tour-item,postid-4033,mkd-core-1.2.2,mkdf-social-login-1.3.1,mkdf-tours-1.4.2,voyage-ver-2.0,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1200,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-no-behavior,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-light-header,mkdf-header-style-on-scroll,mkdf-large-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_non_responsive
 

Mit dem Lago General Carrera um die Wette strahlen – 6 Tage/5 Nächte

1

Tag 1: Flughafen Balmaceda – Coyhaique ( = 1h)

Angekommen am Flughafen in Balmaceda in der schönen Aysén Region Chiles, nehmen wir unseren Mietwagen entgegen und fahren in die kleine, aber feine Stadt Coyhaique. Ganz in der Nähe unserer Unterkunft befindet sich das kleine Stadtzentrum mit vielen Restaurants, in denen man lecker speisen kann. Das soziale Leben der Bewohner kann man dort auch sehr gut beobachten, denn auf dem grün bewachsenen Platz ist immer etwas los. Übernachtung Hotel Belisario Jara. (-/-/-)
2

Tag 2: Coyhaique – Puerto Tranquilo ( = 4,5h)

Nach dem fantastischen Frühstück machen wir uns auf den Weg zum größten See Chiles, dem Lago General Carrera, den sich Chile mit Argentinien teilt. Wir fahren vorbei am Nationalpark Cerro Castillo bis wir endlich das strahlende Blau bzw. Türkis des Sees erblicken und alle 2 Minuten anhalten könnten, um erneut Fotos zu machen. Der Nachmittag eignet sich perfekt dafür einen Bootsausflug zu den bekannten Marmorhöhlen des Sees zu machen. Ein unvergesslicher Pflichtprogrammpunkt, den jeder Tourist zu seinen Erlebnissen in Chile zählen sollte. Die Höhlen können mit dem Boot oder mit dem Kajak erkundet werden und erfüllen die Erwartungen eines jeden Einzelnen.

Übernachtung Hostal El Puesto.

(F/-/-)

3

Tag 3: Puerto Tranquilo

Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung, um die Gegend rund um den schönen See zu erkunden. Empfehlenswert ist ein ganztägiger Ausflug zur Laguna San Rafael. Der Ausflug startet früh morgens von der Bahia Exploradores, zu der man mit dem Auto fahren kann. Von dort geht es mit dem Boot weiter bis zur eigentlichen Lagune. Dort haben wir die Möglichkeit einem Gletscher beim Kalben zuzusehen, während Black Dolphins um uns herumschwimmen. Das eisige blau des Gletschers, der Ton des Kalbens und die Eisschollen auf der Lagune machen das Erlebnis einzigartig. Am Abend kehrt man nach einem langen, aber glücklichen Tag zurück nach Puerto Tranquilo.

Übernachtung Hostal El Puesto.

(F/-/-)

4

Tag 4: Puerto Tranquilo – Chile Chico/Puerto Ingeniero Ibáñez ( = 3,5h; = 2,25h)

Wir frühstücken lecker in unserer Unterkunft und starten in den Tag. Der Weg führt uns weiter herum um den strahlend schönen See bis wir nach Chile Chico, direkt an der argentinischen Grenze gelegen, kommen. Auf dem Weg ergibt sich die Möglichkeit einen kleinen Umweg über Cochrane und sein nahe gelegenes Naturschutzgebiet Tamango zu machen, um dort in der grünen Natur zu wandern. Auf direktem Weg nach Chile Chico liegt das Naturschutzgebiet Lago General Carrera, das ebenfalls besucht werden kann. Je nach Wochentag setzen wir am Nachmittag mit der Fähre von Chile Chico nach Puerto Ingeniero Ibáñez auf der anderen Seite des Sees über, oder übernachten in Chile Chico und realisieren die Fährfahrt am nächsten Morgen.

Übernachtung Hostería de la Patagonia/Patagonia Bordelago. **

(F/-/-)

5

Tag 5: Chile Chico/Puerto Ingeniero Ibáñez – Coyhaique ( = 4,5h; = 2,25h)

Je nach Wochentag wachen wir entweder auf der Südseite oder der Nordseite des Lago General Carrera auf und haben noch eine Fährfahrt vor uns oder haben sie gestern schon gemacht. Heute nach dem Frühstück machen wir uns auf den Rückweg nach Coyhaique. Erneut fahren wir durch den Nationalpark Cerro Castillo, in dem es sich lohnt eine Wanderung zu unternehmen. Am späten Nachmittag kommen wir in Coyhaique an und können uns noch etwas leckeres zu essen holen, bevor wir in den gemütlichen Betten unserer Unterkunft ins Land der Träume versinken und von den wunderschönen vergangenen Tagen, die wir gerade erleben durften, träumen.

Übernachtung Hotel Belisario Jara.

(F/-/-)

6

Tag 6: Coyhaique – Rückgabe am Flughafen Balmaceda ( = 1h)

Wir frühstücken lecker in unserer Unterkunft und fahren anschließend zum Flughafen von Balmaceda, um unseren Mietwagen zurück zu geben und uns in den Flieger zu unserem nächsten Ziel zu setzen. (F/-/-)

5 Übernachtungen in genannten Unterkünften mit Frühstück, Mietwagen***

Mitzubringen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Windjacke, warme Klamotten, Regenjacke, Kamera, bequeme Sportschuhe, Hut, Badesachen, Handtuch, Wanderschuhe, Handschuhe, Mütze, je nach Vorhaben: Wanderausrüstung

 

Empfehlungen/Hinweise: Dies ist eine Selbstfahrertour. Sie enthält lediglich die Unterkünfte und genannte Mahlzeiten sowie den Mietwagen. Die genannten Ausflüge sind Empfehlungen, die unternommen werden können, aber nicht müssen. Eintrittsgelder sind nicht enthalten.

 

* Wer diesen Ausflug gerne machen möchte, sollte dies vorher mit Apasio absprechen und buchen. Der Ausflug ist wetterabhängig.

** Je nach Wochentag übernachtet man entweder in Chile Chico und nimmt die Fähre am nächsten Morgen nach Puerto Ingeniero Ibáñez oder am Nachmittag in Chile Chico und übernachtet in Puerto Ingeniero Ibáñez.

 

*** Mietwagen-Details: Kategorie D oder G je nach Personenanzahl (D: Für bis zu 5 Personen, Benziner, 4x2, Doppel-Airbag, Automatikgetriebe, Zentralverriegelung, Servolenkung, elektrischer Fensterheber, Alarmanlage, Klimaanlage und ABS-Bremsen, Audiosteuerung und Freisprecheinrichtung, Assistenz HSA Slope Start, Geschwindigkeitskontrolle, Kofferraum: 2x Groß, 1 x Mittel) (G: Für 5 Personen, Benziner, 4x4, 4 Airbags, Gangschaltung, Zentralverriegelung, Servolenkung, elektrischer Fensterheber, Alarmanlage, Klimaanlage und ABS-Bremsen, Audiosteuerung und Freisprecheinrichtung, Assistenz HSA Slope Start, Geschwindigkeitskontrolle, Kofferraum: 1x Groß, 2 x Mittel)

Es wird immer nur die Kategorie bestätigt, nicht ein bestimmtes Fahrzeugmodell. Zusatzfahrer können kostenlos hinzugefügt werden bei Anmietung. Der Tarif enthält eine Versicherung einschließlich der Deckung von Sach- und Personenschäden Dritter, Folgeschäden, und immateriellen Schäden ohne zusätzliche Kosten und unbegrenzte Freikilometer.

Voraussetzungen: Fahrer: min. 22 Jahre alt mit Pass und Führerschein. (Der nationale deutsche Führerschein ist ausreichend.) Mietwagen-Voucher. Kautions-Höhe: Kreditkarte mit Garantie, minimale Deckungssumme $600.000 CLP) Die Kreditkartendaten müssen im Vorfeld übermittelt werden, um die Garantie zu blockieren. Wer nach Argentinien fahren möchte, muss dies im Vorfeld beantragen, um die Papiere für den Grenzübertritt zu bekommen und zu bezahlen.

Carretera Austral: Bitte fahren Sie mit äußerster Vorsicht und achten Sie auf die Geschwindigkeit. Die Carretera Austral ist Aufgrund des

Bodenbelags und der schwer einsehbaren Kurven an vielen Stellen nicht einfach zu befahren. Achten Sie besonders im extremen Süden auf die starken Winde. Vorsichtig sollte man vor allem bei dem Öffnen der Türen sein, diese können leicht aus den Angeln brechen. Auch bei der Fahrt sollte man den Einfluss der starken Winde nicht unterschätzen. Bei Regenfall können sich die Straßen schnell in rutschigen Schlamm verwandeln. Vermeiden Sie Fahrten bei Dunkelheit, oftmals gibt es überhauptkeine oder nur spärliche Beleuchtung. Auf weiten Teilen der Strecke gibt es keine Leitplanken oder Leitpfosten.

  Legende: = Fahrtzeit mit Auto/Bus/Zug/Boot/Fahrrad = Flugzeit = Wanderzeit = Ausreiten = Kajaking = Zelten F= Frühstück; M= Mittagessen; LB= Lunchbox; S= Snack; A= Abendessen